Ausbildung für Behinderte

Tunesien

In der tunesischen Küstenstadt Sfax werden behinderte Jugendliche in einer landwirtschaftlichen Kooperative als Schreiner, Schneider, Buchdrucker und Gärtner ausgebildet. Nach ihrer Ausbildung können die Jugendlichen in der Kooperative oder bei Partnerbetrieben aus der Umgebung arbeiten. Der Projektträger ist UTAIM (Union Tunesienne d'Aide aux Insuffisants Mentaux).

In der trockenen Küstenregion stellt die Versalzung des Grundwassers für die Landwirtschaftsbetriebe ein großes Problem dar. UTAIM hat dieses Problem mit einer solarbetriebenen Wasserentsalzungsanlage gelöst. Grundwasser wird destilliert und anschließend mit salzhaltigem Wasser vermischt, um den Mineralstoffgehalt zu gewährleisten. Der Einsatz dieser Technik konnte die Ernte um 30 Prozent steigern.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen