Betroffen

Von Redaktion ·

Leserbriefe 3/2001

Ich bin betroffen über die Leserbriefe zu World Vision, die Sie in Ihrer März-Ausgabe veröffentlicht haben. World Vision GEV ist eine völlig neue Organisation mit einem neuen Team, die im Dezember 1998 gegründet wurde. Die unerfreulichen Vorgänge rund um den früheren World Vision-Partner in Österreich haben dazu geführt, dass dieser Verein aus der internationalen World Vision-Partnerschaft ausgeschlossen wurde und den Namen World Vision nicht mehr tragen darf.
Es gibt daher in Österreich nur einen World Vision-Partner, Word Vision GEV, der absolut nicht an den Vorgängen rund um den Skandal beteiligt war. Das neue Team hat mit persönlichem Einsatz und Engagement wesentlich dazu beigetragen, dass die Projekte des früheren World Vision-Partnern- auf den sich die Vorwürfe eigentlich beziehen – weiterhin unterstützt werden konnten.
Die weltweite Partnerschaft von World Vision International verfügt über 90 Länderbüros, von denen 46 unabhängige, eigenständige Mitgliedsorganisationen sind – eine davon in Österreich. Weltweit werden mehr als 4.000 Entwicklungsprogramme und Soforthilfeprojekte in über 90 Ländern durchgeführt. Im Rahmen dieser Projekte werden weltweit über 1,5 Million Patenkinder, deren Familien und die Projektgemeinschaft unterstützt.

Luzia Wibiral
World Vision
1070 Wien

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen