China und Indien live

Von Redaktion · · 2007/06

sommerszene Salzburg

Vom 21. Juni bis 14. Juli steht Salzburg ganz im Zeichen von China und Indien. Mehr als 120 KünstlerInnen aus Fernost kommen in die Stadt und präsentieren ihre Arbeiten in 50 Veranstaltungen. Auftakt ist am 21. Juni eine Vorführung der Chandralekha Dance Group im republic, gefolgt von einer Eröffnungsparty. Das Veranstaltungshaus ist Zentrum weiterer Tanz-, Theater- und Musikproduktionen.
Vor den Aufführungen lädt das Lokal „The Club“ gegenüber zu den Asian Dinner Stories: Zu einem von einem asiatischen Koch kreierten Abendessen werden mit Filmen, Dokumentationen, Lesungen oder Installationen Themen indischer und chinesischer Wirklichkeit präsentiert. Bei einer Ausstellung in den Kavernen des Salzburger Mönchsberges zeigen KünstlerInnen ihre Blicke auf chinesische Metropolen. In „Das Kino“ laufen indische und chinesische Filme.

www.szene-salzburg.net

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print und Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen