Im Netz: Corona-Epidemie in Afrika

Von Redaktion ·

Über die Corona-Situation in Europa und Österreich wird hierzulande medial ausführlich berichtet. Wer wissen will, wie die Lage in Afrika ist, schaut auf die Website der Infoplattform afrika.info, die sich laut eigenen Angaben auf ein Netzwerk von 150 afrikanischen Korrespondent*innen stützt.

Die Redaktion veröffentlicht dort aktuelle Tabellen, Kurven und Karten mit Infos zum Infektionsgeschehen in den einzelnen Ländern und am ganzen Kontinent.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen