Crimson Gold

Von Redaktion ·

Iran

Der iranische Regisseur und Drehbuchautor Abbas Kiarostami ist zum Glück kein Geheimtipp mehr; seine emotional berührenden filmischen Alltagsgeschichten aus dem heutigen Iran gewinnen international immer mehr Auszeichnungen.
Sein neuester Film „Crimson Gold“ (Drehbuch Kiarostami, Regie Jafar Panahi) beginnt und endet mit dem Überfall auf ein Juweliergeschäft. Dazwischen wird rückblickend in Fragmenten der Weg eines glück- und arbeitslosen Mannes, der kurz vor der Heirat steht, zum Täter einer kriminellen Handlung aufgezeichnet.
In wenigen Worten: ein großartiger Film – unbedingt ansehen!
Ab 6.2. im Filmhaus Spittelberg in Wien.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen