Das blühende Dorf

Dorf Globo, SWM 10/10

Im vergangenen Oktober stellten wir diese ungewöhnliche Idee vor, am Beispiel eines 100-köpfigen Dorfes die Geschichte und Gegenwart der Menschheit abzuhandeln. Und diese in Buchform umgesetzte Idee wurde zu einer regelrechten Erfolgsgeschichte: am laufenden Band Vorträge und Buchpräsentationen in Österreich und Deutschland, bisher bereits 3.000 verkaufte Exemplare, am 12. und 14. Februar wurde ein einstündiges Radiofeature über das Projekt auf Ö1 ausgestrahlt. Ende Jänner erhielt das „kleine Dorf“ den heuer erstmals vom Land Tirol verliehenen Bildungsinnovationspreis.

Das Redaktionsteam Andreas Exenberger, Josef Nussbaumer und Stefan Neuner freute sich natürlich über die Auszeichnung. Doch das Trio beginnt schon wieder, neue Ideen zu spinnen. Das Buch soll in einer Schwarz-Weiß-Variante in einem Verlag mit größerer Reichweite erscheinen, und eine mobile interaktive Ausstellung für Schulen und Veranstaltungen soll entwickelt werden. Die Träumer aus Tirol haben aber auch zwei Fernziele: Das kleine Dorf Globo soll als Film- oder Fernsehdokumentation gedreht und, wenn sich ein Sponsor findet, als reales Erlebnis- oder Museumsdorf nachgebaut werden.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen