Die Welt in Österreich

Weltmusikalische, weltkulinarische und andere Hotspots wird es im Juli und August in allen Bundesländern geben. Mal klein, mal groß, mal laut, mal leise, ausgelassen, anregend bis nachdenklich … gehen zahlreiche Festivals und Veranstaltungen über die Bühne. Eine kleine Auswahl für alle diejenigen, die heuer lieber „nah“ statt „fern“ reisen.

Von Christina Schröder
© Igor Mojzes / fotolia

1 Niederösterreich / Moorbad Harbach

MUSIK: 16. Kasumama Afrika Festival

13. 7. - 17. 7. 2016

Im Waldviertel findet heuer zum 16. Mal das vom Verein Kasumama organisierte Festival statt. Es bietet ein abwechslungsreiches Programm, das die kulturelle Vielfalt des afrikanischen Kontinents feiert. Es versteht sich als Ort der Begegnung, bei dem ÖsterreicherInnen und in Österreich lebende AfrikanerInnen in freundschaftlicher Atmosphäre zusammen kommen. Untertags sorgen zahlreiche Workshops für Kinder und Erwachsene, ein bunter Bazar, Filmvorführungen, Lesungen, Konzerte, Vorträge und Diskussionen für spannende Unterhaltung. Abends verwandelt sich das Festivalgeschehen in eine große Tanzparty mit Live-Konzerten internationaler Stars.

www.kasumama.at

3 Oberösterreich/ Freistadt

THEATER, FILM UND LITERATUR: Quo Vadis

8. 7. - 28. 7. 2016

Unter dem Motto „Quo Vadis“ gibt es drei Wochen lang ein hochwertiges Programm aus Theater, Film und Literaturveranstaltungen, die sich mit der derzeitigen heiklen sozialpolitischen Situation in Österreich und der Welt künstlerisch auseinandersetzen. Das Festival möchte als kultureller Player für ein stärkeres Miteinander eintreten und veranstaltet deshalb u.a. einen Benefizabend. Dabei stellen Prominente aus der österreichischen Kunst- und Kulturszene ihre Darbietungen gemeinsam mit dem Ensemble „theaterzeit//Freistadt“ in den Dienst der guten Sache. Zusammen mit in Freistadt lebenden Flüchtlingen gestalten sie einen vielseitigen Abend mit Kabarett, Musik, Tanz, Literatur u.v.a.m. Die Eintrittsgelder kommen Hilfsorganisationen der Region zugute.

www.theaterzeit.at

2 Tirol / Innsbruck

TANZ IM TREIBHAUS: Die Derwische von Damaskus

29. 7. 2016, 20:05

Die Stadt Damaskus war immer eines der Zentren der arabischen Welt. Hier haben sich seit dem Altertum viele Kulturen gekreuzt, viele Einflüsse vermischt. So haben auch die wandernden Derwische ihre Spuren hinterlassen. Sie verwenden die jahrhundertealten Traditionen von Musik, Gesang und Tanz dazu, um einen Trance-Zustand zu erreichen, in dem ihre mystische Vereinigung mit Gott erfahrbar wird. Noureddine Khourchid ist Sänger in der Umayyaden-Moschee in Damaskus und macht mit seinem Ensemble, sieben religiösen Hymnen-Sänger (Munschids) und zwei Tänzern der wirbelnden Derwische von Damaskus, in Innsbruck Halt.

www.treibhaus.at

4 Steiermark/ Graz

INTERNATIONALES FESTIVAL FÜR STRASSEN- & FIGURENTHEATER: La Strada

29. 7. – 6. 8. 2016

Es geht um drängende Fragen der Gegenwart zu Themen wie Migration und Globalisierung, Konsum, Energie und Verkehr unter Berücksichtigung ihrer Auswirkungen auf das Zusammenleben der Menschen. Diese werden mittels zeitgemäßer Ausdrucksformen der Straßenkunst und des Straßentheaters, des Figuren- und Maskentheaters, der community art, des neuen Zirkus und des zeitgenössischen Theaters in urbanen Entwicklungszonen dargestellt. Sie warten an diversen Spielorten quer durch Graz darauf, gefunden zu werden.

www.lastrada.at

5 Salzburg / Stadt Salzburg

ARGE FEST – KOOPERATION MIT TALK TOGETHER: „Die Flüchtlinge feiern, wir feiern mit.“

9. 7. 2016, ab 18:00 Uhr

Anlässlich des Internationalen Flüchtlingstages organisiert Talk Together gemeinsam mit der ARGEkultur seit mehr als zehn Jahren das traditionelle Flüchtlingsfest. Unter dem Motto „Die Flüchtlinge feiern – wir feiern mit“ wird auch heuer wieder ein buntes Programm an Musik- und Tanzvorführungen und kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt bei freiem Eintritt geboten.

www.argekultur.at/Event/12898/die-fluechtlinge-feiern-wir-feiern-mit

7 Kärnten

MINIMUNDUS: Music around the World

Vom Taj Mahal in Indien über den Borobodur-Tempel in Java, die Oper von Sydney und den CN-Tower bis zum Petersdom in Rom – diese und noch rund 150 andere weltberühmte Bauten findet man auf den 26.000 Quadratmetern der Modellschau Minimundus am Wörthersee. Gegründet wurde sie 1958 vom Verein „Rettet das Kind“, dem auch heute noch der Reinerlös des Miniaturparks zukommt. Jeden Mittwoch im Juli und August treten im Rahmen von „Music around the world“ internationale KünstlerInnen auf der Bühne in der kleinen Welt auf. Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm, das von Soul über Swing und Jazz bis hin zum Wienerlied reicht. Das Musikprogramm beginnt jeweils um 20:30 Uhr.

www.minimundus.at

6 Wien

MUSIK, TANZ UND GASTRONOMIE: 12. Afrika Tage auf der Donauinsel

29. 7. - 15. 8. 2016

Highlights im Line-Up sind neben afrikanischen und internationalen Top Acts MusikerInnen, TänzerInnen und Gruppen, die sowohl auf der Hauptbühne als auch mitten im Getümmel des Bazars auftreten. Auf dem Markt finden sich farbenfrohes Kunsthandwerk, Kleinmöbel, Masken, seltene Tees und Gewürze. Das Angebot an den Gastroständen ist ebenso vielseitig wie exotisch und lädt zu einem kulinarischen Kurzurlaub ein. 2016 wird es wieder zwei Charity-Mondays unter dem Motto „Austria for Africa“ geben, am 1. und 8. 8. 2016 ist der Eintritt frei. Die BesucherInnen werden dazu aufgerufen, direkt an die anwesenden Hilfsorganisationen zu spenden.

www.afrika-tage.at

8 Burgenland/ Jennersdorf

LESENACHT: „Kennenlernen der Weltreligionen“

29. 7. – 19:00 bis 30. 7. – 9:30 Uhr

Im Rahmen des vom Kulturreferat organisierten „Jahrs der kulturellen Vielfalt“ wird eine Lesenacht für 10- bis 14-Jährige in der Stadtpfarrkirche Jennersdorf mit Rätselrallye in und um die Kirche geboten. Es wird die Möglichkeit geben, mit dem Laptop zu recherchieren, verschiedene Bestattungsriten mit Nachtwanderung zum Friedhof kennenzulernen, sich auf künstlerische Weise mit Religionssymbolen auseinanderzusetzen und Essen in den verschiedenen Religionen zu erkunden. Dazu werden typische Speisen gemeinsam zubereitet.

Informationsbroschüre zum Download: www.jennersdorf.bvoe.at/sites/jennersdorf.bvoe.at/files/docs/broschuere_vielfalt_bgld_2016_web_neu.pdf

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen