Drogen: Geschäftszahlen und Handelswege

Bei 322 Milliarden US-Dollar (Zu Endverkaufspreisen) dürfte das Volumen des internationalen Drogenhandels im Jahr 2003 gelegen sein. Das war seinerzeit deutlich mehr als das Bruttoinlandsprodukt Österreichs (260,7 Mrd. Dollar). Solche Zahlen sind allerdings äußerst schwierig zu erheben und können wegen der Illegalität immer nur sehr grobe Schätzungen der Größenordnung des Geschäfts sein. Das in Wien ansässige Drogenkontrollprogramm der UNO hat aber Schätzungen gemacht, die vergleichbare Daten und Größenordnungen liefern, auch wenn sich manche Zahlen inzwischen verändert haben mögen.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen