Einstieg in EZA

Mosambik (6/2001)

Mit Interesse haben wir den Beitrag über die Arbeit österreichischer NGOs in Mosambik und die Zeit nach der Flutkatastrophe im Vorjahr gelesen. Dies war insofern sehr wichtig, da "solche" Themen leider zu schnell aus "sonstigen" Medien verschwinden. Auch die Aktion SEI SO FREI der Katholischen Männerbewegung der Diözese Linz nahm die Katastrophe zum Anlass, den schon längerfristig geplanten Einstieg in die Entwicklungszusammenarbeit mit Partnern in Mosambik sofort zu realisieren.

Auf ein Mailing reagierten unsere Adressaten schnell und äußerst großzügig: Es wurden etwa 2,4 Mio. Schilling einbezahlt, dazu kam noch eine direkte Projektförderung vom Land Oberösterreich in der Höhe von 800.000 Schilling.

Ermöglicht wird gemeinsam mit Horizont3000 und den Don Bosco-Salesianern Lebensmittelhilfe sowie die Errichung und Reparatur von Schulen, Gesundheitseinrichtungen und Wohnhäusern.

Christian F. Freisleben-Teutscher
KMBÖ
4020 Linz

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen