Entwicklung im Film

Von Redaktion ·

Filmtage „Eat.Drink.Live.“

Die Kommission für Entwicklungsforschung (KEF) und Appear organisieren im Topkino in Wien Filmtage unter dem Motto „Eat.Drink.Live.“. Filmbeiträge aus Afrika, Europa und den USA sowie Diskussionen und Präsentationen werden sich mit Themen rund um Ernährungssouveränität und Klimawandel beschäftigen. Ein Schwerpunkt liegt auf Uganda und Kenia. Hintergrund: Durch die Filmtage werden aktuelle Forschungsarbeiten aus KEF- und Appear-Projekten einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. „Eat.Drink.Live“ ist Teil der Veranstaltungsreihe „Wissen.Schafft.Entwicklung.“.

Filmtage „Eat.Drink.Live.“, 12. bis 15.3., Topkino Wien.
www.kef-research.at

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen