Entwicklungshilfe

Von Claas ·

INFORMELLER SEKTOR

Die Renaissance des Informellen

Kann man den Prozess der Informalisierung auch als eine Art Entwicklungshilfe betrachten, und zwar an jene Staaten, die Ziel des Outsourcings oder der Umsiedlung von Unternehmen sind, die nach mehr Informalität streben?
Es ist ja so dass ausgewanderte Unternehmen ein gewisses Maß an Infrastruktur und weiteren begünstigenden Standortfaktoren genießen muss, um sich dazu bewegen zu lassen, ins‘ Ausland zu gehen…

Claas
bei Hamburg
claas.baben@freenet.de

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen