Erfolg für Indigenen-Kampagne

Von Redaktion ·

Tansania

Erfolg im Kampf um Massai-Land: Der umstrittenen Ortelo Business Corporation (OBC), die der Herrscherfamilie in Dubai gehört, wurde in Tansania die Jagdlizenz entzogen.

Seit zehn Jahren kämpfen Massai-Hirten in Loliondo, östlich des Serengeti-Nationalparks gelegen, um die Rückgabe ihres Weidelandes, von dem sie 2009 gewaltsam vertrieben wurden. Grund dafür war die Ausweitung der Jagdgebiete für die OBC.

Seit 1992 hatte die Firma das Recht, in dem Gebiet Wild wie Antilopen, Löwen und Leoparden zu jagen. Wegen Korruptionsvorwürfen gegen den OBC-Chef wurde der Firma die Lizenz nun entzogen. Die Anti-Korruptionsbestrebungen der Regierung haben der Kampagne der Massai nun Auftrieb gegeben.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen