Exporte unter der Lupe

Von Redaktion ·

Weltweit

Die NGO Finance & Trade Watch und das NGO-Netzwerk CEE Bankwatch haben die Aktivitäten von Exportkreditagenturen (ECAs) in den EU-Mitgliedstaaten Slowakei, Tschechische Republik, Ungarn, Kroatien, Polen und Rumänien unter die Lupe genommen und mit der Österreichischen Kontrollbank (OeKB) verglichen. Diese vergibt im Auftrag des hiesigen Finanzministeriums Exportgarantien für österreichische Exporteure.

Die Ergebnisse seien ernüchternd, so Studienautor Thomas Wenidoppler. Die Länderbeispiele zeigten Fälle von finanzieller Misswirtschaft, Untreue sowie von Projekten mit Menschenrechtsproblemen und klar umwelt- und klimaschädlichen Auswirkungen. Die OeKB habe nach problematischen Projektbeteiligungen, etwa beim Ilisu-Staudamm in der Türkei, strengere Vergabekriterien entwickelt.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen