Frauenförderung

Von Redaktion · · 2011/03

Herta Pammer Preis

Die Katholische Frauenbewegung Österreichs (kfbö) zeichnet herausragende Arbeiten zu Entwicklungszusammenarbeit in Medien und Wissenschaft mit dem Herta Pammer Preis aus. Der Preis ist mit 7.000 Euro dotiert. Die Namensgeberin des Preises, Herta Pammer, legte 1958 den Grundstein für die frauenspezifische Entwicklungsförderung und Bildungsarbeit der Katholischen Frauenbewegung. Eingereicht werden können in der Kategorie Medien journalistische Beiträge über die Lebenssituation von Frauen im Globalen Süden und / oder über frauenspezifische Ansätze der Entwicklungsförderung. In der Kategorie Wissenschaft sind Arbeiten zum Thema „Frauen und Entwicklung“ willkommen. Berücksichtigt werden Beiträge und Arbeiten, die von April 2009 bis März 2011 in österreichischen Medien erschienen / ausgestrahlt bzw. an österreichischen oder ausländischen Universitäten / Forschungsinstituten erstellt / approbiert wurden.

Einreichfrist: 2.4. Detaillierte Ausschreibung unter www.teilen.at

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen