Fremd- und Selbstbilder

Von Redaktion ·

Darf ich ein Bild von dir machen? Die Fotografin Vera Brandner schaut ihr Gegenüber an und von oben in ihre Hasselblad-Kamera. Die Kamera steht nicht zwischen ihrem Gesicht und dem der Menschen. In den Blicken und Posen der Abgebildeten wird die Präsenz der Fotografin spürbar.

Für die Fotografin lautet die obige Frage immer auch: Darf ich mir ein Bild von dir machen? Die analog hergestellten Schwarz-Weiß-Fotografien machen gleichzeitig die Identifizierung des Selbst und des „Anderen“ sichtbar und die visuelle Konstruktion des „Anderen“ bewusst. Vera Brandner widmet sich der partizipativen Fotografie, sowohl in der Initiative ipsum, die sie mitbegründet hat, als auch in ihrer eigenen Arbeit.

Vera Brandner

DAS BILD DER ANDEREN / PICTURING OTHERS

Texte von Monika Faber, Gerald ­Faschingeder, Walter Moser

Edition Fotohof, Salzburg 2012, 128 Seiten, ca. 100 Abbildungen, € 33,-
www.ipsum.at

Im Frühjahr wurde Brandners erster Fotoband mit dem Staatspreis für eines der „schönsten Bücher Österreichs“ ausgezeichnet. Darin zeigt sie ihre Fotos, die im Zeitraum zwischen 2003 und 2010 in Afghanistan, Pakistan, Israel, Angola und Palästina entstanden sind, wortlos. Die Grenzen zwischen Fakt und Fiktion verschwimmen. Im beigelegten Textheft widmen sich drei kurze Essays der Arbeit Brandners: Mit ihrer „diskursiven Bildstrategie“ (Walter Moser) leiste Brandner einen Beitrag zur „Entkolonialisierung der Bilderwelt“ (Gerald Faschingeder). ki

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen