Geld für Entwicklung?

Von Redaktion ·

Äthiopien

Von 13. bis 16. Juli findet in Äthiopiens Hauptstadt Addis Abeba die bislang dritte internationale Konferenz zur Finanzierung von Entwicklung statt. Hochrangige politische VertreterInnen sowie andere relevante AkteurInnen reden dabei über die Frage, woher das Geld für die neue Post-2015-Entwicklungsagenda kommen soll, die im September beschlossen wird. Von der Zivilgesellschaft wurde im Vorfeld beanstandet, dass dem Privatsektor ein zu großes Gewicht in der Diskussion gegeben wird.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen