Gleichstellung im Blick

Von Edna Ninsiima, Kampala · · 2020/Mai-Jun
Eine Vielzahl an feministischen Projekten in Uganda arbeitet an der Utopie gelebter sozialer Gerechtigkeit.Von Edna Ninsiima, Kampala Die Stärke von Frauen zu trainieren, das wurde bei Milred Apenyo vor wenigen Jahren sehr konkret: Aus dem Stand zog die Schriftstellerin und Menschenrechtsaktivistin ein Fitnessstudio für Frauen in Kampala auf, das erste seiner Art in Uganda. Was als Start-up namens „Fitclique Africa“ begonnen hat, wurde mittlerweile um das Kunstprojekt „Feminist Utopia“ erweitert.Apenyos Initiative ist eines der Projekte, die das ostafrikanische Land mittlerweile verändern, Stück für Stück. Aber alles der Reihe nach: Als 2013 im Parlament Ugandas ein Gesetz gegen Pornographie vorgeschlagen wurde, ...

Jetzt ein Abo nehmen und weiterlesen

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen