Global gefragt

EU-Wahlen 2019

Antworten zu Fragen rund um entwicklungspolitische Aspekte hat Südwind bei allen österreichischen Parteien eingeholt, die zur Wahl zum Europaparlament am 26. Mai antreten: Investment und Kreditvergabe der europäischen Entwicklungsbanken; faire Beschaffung von Elektronikartikel für das EU-Parlament; verbindliche Rahmenbedingungen, die dazu beitragen sollen, dass Unternehmen für Gesetzesbrüche in ihrer gesamten Lieferkette zur Verantwortung gezogen werden.

Was die SpitzenkandidatInnen zu diesen und anderen Themen zu sagen haben, findet man unter:

www.suedwind.at/themen/elektronik/eu-wahl-2019

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen