Langer Prozess

Von Redaktion ·

Guatemala

Am 23. Juli soll es weitergehen: Dieses Datum hat das Hochsicherheitsgericht in Guatemala-Stadt als neuen Verhandlungstermin im wiederholt ausgesetzten Genozid-Prozess gegen den Ex-Diktator Efraín Ríos Montt und den damaligen Geheimdienstchef Mauricio Rodríguez Sánchez festgelegt. Die spektakuläre Wiederaufnahme vor sechs Monaten scheiterte nach wenigen Stunden am Gesundheitszustand von Ríos Montt, nun soll er per Videokonferenz von zu Hause zugeschaltet werden.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen