Häuser aus Plastikflaschen

Von Redaktion ·

Uganda

Im Dorf Sina in Uganda, etwa 40 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Kampala, wurden Häuser aus Plastikflaschen errichtet. Rund drei Millionen mit Erde gefüllte Plastikflaschen wurden für die 117 Häuser verwendet.

Initiiert wurde das Projekt vom sozialen Unternehmen „Social Innovation Academy“. In Kampala sind viele Bäche und Flüsse mit Müll verstopft. Die Inspiration zum unkonventionellen Recycling kam aus Nigeria, wo es bereits seit 2011 Flaschenhäuser gibt.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen