druckfrisch

Von Redaktion ·

Ryszard Kapuscinski

Die Welt im Notizbuch

Eichborn Verlag, Frankfurt/Main 2000, 336 Seiten, öS 321,-

Der weltgereiste Autor formt aus Gedankensplittern, Reportagen und

Essays vieler Jahre eine Welt, die wir zu kennen meinten – die wir

so aber noch nie gesehen haben.

Henning Mankell

Der Chronist der Winde

Zsolnay Verlag, Wien 2000, 270 Seiten, öS 263,-

Der weltberühmte, in Mosambique lebende Krimi-Autor gibt in diesem Roman

über Straßenkinder in Afrika den Namenlosen ein Gesicht – und eine Würde,

die sie weit über das tägliche Elend erhebt.

Amnesty international

Jahresbericht 2000

Fischer, Frankfurt/Main 2000, 622 Seiten, öS 160,-

Die Dokumentation über Menschenrechtsverletzungen in aller Welt.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen