Liebe Südwind-Redaktion!

Von Redaktion ·

An dem Tag, an dem ich diese Zeilen schreibe, wurden auf dem Sinai 25 Polizisten von Extremisten getötet. Ich war total schockiert, als ich davon hörte. Es hat geheißen, dass die jungen Männer auf dem Weg zurück zu ihren Familien waren. Nach ihrem Präsenzdienst wollten sie einen neuen Lebensabschnitt beginnen.

Es ist jetzt 21 Uhr und für Kairo gilt die Ausgangssperre. Alle sind zu Hause eingesperrt. Ich bin so verzweifelt, dass ich nicht lesen oder fernsehen kann. Von meinem Balkon aus schaue ich hinunter auf die Straße, aber ich finde nichts außer Stille und einen dunklen, mondlosen Himmel.

In Kairo darf die Nacht nicht so still sein! Kairo ist wie ein großer, überfüllter Zirkus, der niemals schläft! Es ist eine Stadt, in der alles außer Kontrolle ist und wo großer Lärm eines der kleineren Probleme ist. Diese Stille ist merkwürdig und bedrückend; und sie löst überwältigende Gefühle in mir aus. Ich sehe die bedauernswerten Polizisten vor mir, die kaltblütig ermordet wurden; ich erinnere mich an die Zusammenstöße, die sich in den vergangenen Wochen auf den Straßen ereigneten.

Ägypten ringt seit nunmehr zwei Jahren um Freiheit und Demokratie, aber was wir in letzter Zeit erlebt haben, ist fast nicht mehr auszuhalten. Ich bin skeptisch, ob wir es aus dieser Krise schaffen. Es geht darum, eine einzigartige, sozial und kulturell vielfältige Bevölkerung zu einen. Die Menschen in Ägypten warten darauf, dass ganz normale Träume verwirklicht werden: Sie träumen davon, genug zu essen zu haben, Sicherheit und Bildung zu genießen und in Freiheit und Demokratie zu leben.
  Huda Abdel Kader

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen