Ideen statt Kritik

Von Redaktion ·

Internationalismus (Thema 12/2001)

Kritisieren ist einfach und irgendwie typisch deutsch. Ideen zu entwickeln und dafür zu kämpfen ist nicht so leicht und leider auch selten. Woran das nur liegt? Eventuell an solchen leeren Artikeln. Man sollte daran denken, dass eine Gewerkschaft aus Menschen besteht, welche in denselben Ländern leben! Das schließt nicht aus, dass diese Menschen einmal befähigt sind, über nationale Grenzen zu denken.
Dieser Artikel trägt jedoch nicht dazu bei. Er bleibt in der Gegenwart stehen.

Robert Schuh
D-90419 Nürnberg

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen