In dA Fremde

Von Redaktion ·

Ramin Siawash (24) kommt aus Afghanistan. Er ist Journalist und Englischlehrer und lebt in Wien.

Mein Leben hat sich natürlich in vielerlei Hinsicht verändert. Unterrichtet habe ich aber schnell wieder, nämlich Englisch für Flüchtlinge.

Daneben musste ich auch lernen, anders zu leben. In Afghanistan habe ich mit meinen Eltern und Geschwistern in einem Haus gewohnt. Alle hatten ein eigenes Zimmer. Hier musste ich mir im Flüchtlingsheim anfangs ein Zimmer mit acht anderen Männern teilen. Das war sehr gewöhnungsbedürftig.

Nun lebe ich in einem Heim in einem Zweierzimmer und wir haben eine Gemeinschaftsküche für 70 Personen. Anfangs konnte ich nicht kochen, aber mit der Zeit habe ich es gelernt: mit Fantasie und Tipps meiner Mutter, per Telefon. Jetzt kann ich einige Gerichte und habe sogar als Übersetzer für das Charity-Kochbuch „Kochen mit Hamed Hummus und Fatima Falafel“ gearbeitet. Darin stellen Kinder aus Syrien, Afghanistan und dem Irak Rezepte aus ihrer Heimat vor und erzählen persönliche Geschichten: eine schöne Art des Kennenlernens.  (Aufzeichung: cs)

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen