Jugend forscht entwicklungspolitisch

Von Redaktion ·
© Unsplash/Eliott Reyna

Preisgekrönt

Im September ging die diesjährige Verleihung der  C3-Awards über die Bühne. 58 Vorwissenschaftliche Arbeiten (AHS) und 32 Diplomarbeiten (BHS) wurden von Schülerinnen und Schülern eingereicht.

Mehrere Vorhaben wurden prämiert, drei mit dem C3-Award ausgezeichnet: „Afrika im Wandel“ von Katrin Winkler, Christina Geschwinde und Michelle Raab, „Weibliche Genitalbeschneidung“ von Pia Yenework Pabinger sowie „Die Rolle von Kleinbauern zur Sicherung der Nahrungsversorgung in Afrika am Beispiel Äthiopien“ von Albrecht Felix Abele.

Vergeben wird der C3-Award von den Organisationen ÖFSE, BAOBAB, Frauen*solidarität, Paulo Freire Zentrum und Mattersburger Kreis. Begutachtet werden die Arbeiten von einem wissenschaftlichen Beirat und VertreterInnen der FördergeberInnen ADA und DKA.

Als Kooperationspartner gratuliert das Südwind-Magazin allen TeilnehmerInnen ganz besonders.

centrum3.at

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen