Die Redaktion empfiehlt: Karotten-Curry

Ein frühlingshaftes, gesundes Rezept nicht nur für Osterhasen.

© Christina Schröder

Zutaten für vier Personen:

1-2 Zwiebeln

2 Tl Butter

1 kg Karotten

1 Tl Zucker

2 El Currypulver oder Kurkuma

2 El Rosinen je nach Geschmack

½ Liter Bio-Karottensaft

60 g rote Linsen

50 g grob gehackte und geröstete Mandeln, Erdnüsse oder Cashewkerne

2 Tl Zitronensaft

1 Bund Petersilie

1-2 Tl Salz je nach Geschmack

Koriandergrün je nach Geschmack zum Drüberstreuen

Zwiebel klein hacken und in Butter mit dem Zucker rösten und leicht karamellisieren. Dann in dünne Scheiben geschnittene Karotten, Rosinen und Currypulver zugeben, mit dem Karottensaft aufgießen und zum Kochen bringen. Dann die Linsen untermischen und 15 Minuten köcheln lassen. Zitronensaft, Petersilie und Salz zugeben und – wenn möglich – 2 oder 3 Stunden ziehen lassen. Vor dem Servieren aufwärmen, Nüsse/Kerne und Koriander drüberstreuen und mit Reis genießen.

Guten Appetit!

Übrigens: Mehr zur Karotte gibt´s in unserer Mai-Juni-Printausgabe in der Rubrik Geschmackswelten.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen