Kraftort Restaurant

Von Redaktion ·

Veranstaltungsreihe

Der Regionalverein Südwind Wien geht ab 31. März eine Kooperation mit dem afghanischen Restaurant Noosh ein und hat das Lokal zu seinem „Kraftort“ auserkoren. Was heißt das? Es wird dort neben authentischem afghanischem Essen viel Kultur geben, Tanz, Film, Vernissagen und Theater – jede Woche eine Veranstaltung. Zudem sind Kochworkshops sowie Werkstätten und „Mittagsgespräche“ geplant. Begleitend wurde ein Kalender mit Werken von Wirt Khaled Khoshdel, der selbst Künstler ist, gestaltet.

Und wer einfach nur einen Tee trinken will, ist natürlich immer herzlich willkommen.

Noosh, Zieglergasse 29, 1070 Wien

www.noosh.at

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen