Kuba im Bild

Von Christina Schröder · · 2022/Jan-Feb
© Raúl Cañibano

Das Licht der Welt erblickte der Kubaner Raúl Cañibano 1961. Er erlernte das Handwerk des Schweißtechnikers. Erst in seinen 20er Jahren ist er an eine Kamera gekommen, hat sich autodidaktisch das Fotografieren beigebracht und lebt seither von und mit dieser Berufung. Im Fokus hat er seine Mitmenschen. Sie geben im Sinne des Buchtitels ein Bild davon ab, was als das typisch bzw. „absolut Kubanische“ gesehen werden kann, sprich was die Menschen dort ausmacht.

Cañibanos Sprache sind allein die Bilder. In Schwarz-Weiß gehalten, ohne weitere Erklärung präsentiert er in seinem neuen Buch 100 Fotografien aus den vergangenen 30 Jahren.

Das Konzept dahinter umreißen dabei auf einigen wenigen Seiten die Worte von Leonardo Padura Fuentes, seines Zeichens einer der bedeutendsten zeitgenössischen Schriftsteller Kubas: Jede Fotografie Cañibanos verweise, so Fuentes, auf eine Geschichte, von der er den Höhepunkt in einer Momentaufnahme festhält: „Er zeigt uns die Dramen auf, aber uns bleibt es überlassen, sie zu schreiben.“

Mit seinem Werk zählt Cañibano zu den wichtigsten Fotograf*innen des Landes. Auch auf internationaler Ebene ist er bekannt und wurde schon vielfach ausgezeichnet.

© Edition Lammerhuber

Die Fotos auf dieser Seite stammen aus:
Raúl Cañibano: Absolut Cuba
Edition Lammerhuber, Wien 2021, 17 x 23,5 cm, 192 Seiten, € 59

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen