Kunst der Chokwe

Haus der Völker

Das „Haus der Völker“ in Schwaz zeigt vom 2. Mai bis 24. August eine Ausstellung über die Kunst der Chokwe. Diese Volksgruppe lebt heute in Angola, in Kongo-Kinshasa und in Sambia.
Im Haus der Völker werden rund 100 Objekte aus renommierten amerikanischen und europäischen Privatsammlungen gezeigt. Darunter befinden sich Raritäten, die noch nie öffentlich zugänglich waren, aber auch international gezeigte Meisterwerke der afrikanischen Kunst. Neben Figuren und Masken gibt es für die BesucherInnen auch zahlreiche Gebrauchsgegenstände sowie Musikinstrumente zu sehen.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen