Laufen für die Westsahara

Von Redaktion ·

Algerien

Am 28. Februar findet in Algerien der 17. Sahara Marathon statt. Das internationale Sport­­­­ereignis, zu dem sich bisher fast 200 SportlerInnen aus 18 Ländern angemeldet haben, thematisiert den ungelösten Konflikt rund um die Westsahara.

Die einstige spanische Kolonie wurde 1975 von Marokko besetzt. Der Aufstand der saharauischen Bevölkerung unter Führung der Frente Polisario wurde 1991 mit einem bis heute von der UN überwachten Waffenstillstand beendet. Seit damals ist das versprochene Referendum über die Unabhängigkeit der Westsahara nicht zustande gekommen.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen