Leute machen Kleider

Von J-M.K.
Nach vielen Enttäuschungen der vergangenen 15 Jahre scheint sich nun zumindest in einigen wenigen Ländern ein Hoffnungsschimmer beim schwierigsten aller Sortimentsteile, dem Bereich Bekleidung, abzuzeichnen. Die Organisation „People Tree“ vermarktet seit wenigen Jahren Kleiderkollektionen in Japan und Großbritannien, die den dortigen Geschmack sehr gut zu treffen scheinen. Auch die englische Bishopston Trading Company versucht sich mit zunehmendem Erfolg auf diesem steinigen Terrain, wobei „faire Modeshows“ dabei helfen, den Boden aufzubereiten.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen