Literaturrätsel 10/99

Von Redaktion ·

Mit „Auf dem Strom“ hat Hermann Schulz, in Tansania geborener Deutscher, ein berührendes Buch ohne aufdringliche Weisheit geschrieben. In „Hemingway’scher Kürze“ und mit tiefem Gefühl erzählt er

von einer Vater-Tochter-Beziehung und läßt darüberhinaus die LerserInnen an einem Stück Afrika teilhaben. So lesenswert dieses Buch auch ist – Hermann Schulz’ großer, unschätzbarer Verdienst liegt darin, AutorInnen wie Gioconda Belli, Chinua Achebe, Buchi Emecheta, Ernesto Cardenal, Amadou Hampaté Ba, kurz: viele, die in den Literaturen des Südens Rang und Namen haben, den deutschsprachigen LeserInnen zugänglich gemacht zu haben. Mit seinen verlegerischen Tätigkeiten öffnete er einen Literatur-Himmel, in den auch Kinder und Jugendliche eingelassen werden. Daß mittlerweile beinahe jedes Kind weiß, wer dem Maulwurf auf den Kopf gemacht hat, ist seinem „Haus- Künstler“ Wolf Erlbruch zu verdanken, der auch die wunderbaren Buchumschläge des Verlages gestaltet, den Hermann Schulz seit Jahren leitet.

Wie heißt der Verlag?

R.L.

Postkarte bitte bis 15. Oktober 1999 an:

SÜDWIND-Magazin, Berggasse 7, 1090 Wien. Der Hauptpreis ist diesmal: Pramoedya Ananta Toer: Die Familie der Partisanen (Horlemann Verlag).

Auflösung des Rätsels 9/ 99:

Isabel Allende/ Augusto Pinochet

GewinnerInnen des Rätsels 9/ 99:

Gerhard Elsigan (Hauptpreis), Elisabeth Fuchs, Elfriede Schachner, Josef Gwiss. Wir gratulieren herzlich!

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen