Lokalaugenschein im Bio-Restaurant

Von Richard Solder · · 2022/Jan-Feb
© Christina Schröder / SWM

Dieses Mal bei Melanie Mudenda.

Gastfreundschaft ist Melanie Mudenda ein Anliegen. „In Simbabwe ist das wichtig“, erklärt die 32-Jährige. Im Bio-Restaurant „Belly of the Beast“ spürt man das.

Mit 18 Jahren wollte die gebürtige Simbabwerin ins Ausland. Die Mutter kam aus Österreich (sie war im Zuge eines NGO-Engagements ins südliche Afrika gezogen), auch deswegen entschied sich Melanie Mudenda, hierher zu kommen. Nach Reinschnuppern in verschiedenen Bereichen landete sie schließlich in der Gastro, inklusive Diplom-Ausbildung dazu in Innsbruck.

Auch die Brüder sind nach Österreich gekommen. „Als Geschwister wollten wir uns immer schon gemeinsam selbstständig machen.“ Im Winter 2020, mitten in der Pandemie, haben die drei schließlich in Wien den Schritt gewagt. Während Marvin und Marcel für die Küche bzw. die Getränke zuständig sind, ist Melanie Restaurantleiterin. „Jeder hat seinen Bereich, aber wir teilen die Werte“, sagt Melanie Mudenda.

Belly of the Beast

Wasagasse 28, 1090 Wien

bellyofthebeast.at

Im „Belly of the Beast“ setzen sie dabei auf hochwertiges Essen, regionale Produkte und Saisonales aus Biolandwirtschaft für besondere Restaurantbesuche. „Es geht um Wertschätzung für‘s Essen, aber auch um Nachhaltigkeit“, meint sie. „Es muss nicht immer so viel produziert werden.“ Nachschlag will man bei den Mudendas aber definitiv.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print und Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen