Magnet gegen Minen

Technologie

Die Suche nach im Boden verborgenen Landminen könnte in der Zukunft entscheidend erleichtert werden. Eine US-Firma entwickelte dafür die aus der Medizin bekannte Magnetresonanz-Untersuchung weiter. In ersten Testreihen konnten 100% aller TNT-hältigen Minen verschiedenster Bauweise aufgespürt werden.

Die UNO schätzt, dass weltweit über 100 Millionen Landminen vergraben sind. Alle zwanzig Minuten kommt es zu einer Explosion, bei der Zivilisten oder Tiere getötet oder schwer verletzt werden.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen