Medizinisches Marihuana legalisiert

Von Redaktion ·

Thailand

Thailand ist das erste Land Südostasiens, in dem die Verwendung von Marihuana zu medizinischen Zwecken legalisiert wurde. Anbau, Produktion und Verkauf unterliegen strengen Kontrollen und Zulassungsbestimmungen. So müssen ProduzentInnen zu mindestens zwei Drittel im Eigentum von ThailänderInnen stehen und der Anbau muss im Glashaus erfolgen. Damit soll er besser kontrollierbar sein, so die Behörden.

ExpertInnen sehen das neue Gesetz zwar als richtungsweisend, kritisieren aber die hohen Auflagen und Kosten, die bei der Produktion anfallen.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen