Menschenrechtsverletzungen verhindern - ist das kein Ziel?

Millenniums-Entwicklungsziele

Von Brigitta Karner
Was nützen diese Ziele, wenn vielerorts massive Menschenrechtsverletzungen passieren - Folterungen, Mißhandlungen, Morde, ... teilweise von ganzen Volksgruppen!??? z.B.: in West-Papua (Indonesien), Tibet, China, ... und bei vielen Naturvölkern, die keiner hört und die sich nicht wehren können??? Das einzige Ziel dahinter, ist es, die Menschen zum Schweigen zu bringen, um bedenkenlos "wirtschaften/Geld verdienen" zu können - ohne jeden Skrupel!!! Und wir glauben die schön formulierten Lügen der jeweiligen Regierungen - ohne hinzusehen!

Brigitta Karner
2700 Wiener Neustadt, Gröhrmühlgasse 1a/27
karner@re-co.at

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen