Mitwirkende dieser Ausgabe

Von Redaktion ·

Astrid Frefel ist eine Schweizer Journalistin. Die studierte Ökonomin arbeitet seit 1999 in Kairo als Nahostkorrespondentin für verschiedene Medien in der Schweiz, in Österreich und Deutschland. Für das Südwind-Magazin beschreibt sie die Entwicklungsbestrebungen und die problematische Menschenrechtssituation in Ägypten (Seite 8).

Marina Wetzlmaier studierte in Wien Internationale Entwicklung. Sie arbeitet in der Erwachsenenbildung, Schwerpunkt Alphabetisierung, und schreibt als freie Journalistin für deutschsprachige Medien. Für das Südwind-Magazin sprach sie mit politisch engagierten RapperInnen in Österreich (Seite 45).

Sebastian Feistl ist noch bis Ende Juni Zivildiener bei Südwind und unterstützt dabei das Südwind-Magazin. Der 20-jährige gebürtige Wiener arbeitet gerne am PC und findet zudem den Kontakt mit Menschen, z.B. AbonnentInnen, spannend. Was nach dem Zivildienst kommt, will er noch offen lassen, der IT-Bereich interessiert ihn jedenfalls sehr.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen