Mitwirkende dieser Ausgabe

Von Redaktion ·

Christine Tragler verfasste schon als freie Journalistin spannende Beiträge für das Südwind-Magazin. Seit April gehört sie nun zum Redaktionsteam. Als Nachfolgerin von Irmgard Kirchner übernimmt die gebürtige Oberösterreicherin das Afrika-Ressort, zudem ist sie für die Arabische Welt und Kultur verantwortlich. Willkommen an Bord!

Luna Al-Mousli, geboren in Melk, aufgewachsen in Damaskus, lebt in Wien. Sie ist Grafik-Designerin, Illustratorin und Schriftstellerin (zuletzt erschienen: „Als Oma, Gott und Britney sich im Wohnzimmer trafen", Weissbooks, 2018). Für das Südwind-Magazin macht sie sich ab jetzt abwechselnd mit Nadia Baha „Gedanken von Welt“ (Seite 7).

Rebeca Sevilla, geboren in Peru, war von 1992 bis 1995 Co-Generalsekretärin der Internationalen Lesben- und Schwulenorganisation ILGA. Heute ist sie Equality-Koordinatorin beim Dachverband der Lehrpersonal-Gewerkschaften in Brüssel. Mit Ulrike Lunacek umreißt sie in dieser Ausgabe die rechtliche und soziale Anerkennung von LGBTIQ-Menschen weltweit (Seite 26).

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen