ORF beobachtet

Von Redaktion · · 2001/07

Mediawatch

Über drei Monate lang wurden im Rahmen des Projektes Mediawatch die Nachrichtensendungen ZiB 1, 2 und 3 sowie die politischen Magazine im Fernsehen beobachtet. „Über 70 Prozent der Meldungen über die so genannte Dritte Welt reduzieren sich auf Kriege, Krisen und Katastrophen“, umriss Ralf Leonhard, der Autor des Berichtes, bei dessen Präsentation eine der Schwachstellen der Berichterstattung im Fernsehen und kritisierte deren fehlende klare Linie und Sensationshaftigkeit.
Bei einem Gespräch der Initiatoren des Projekts mit der Generalintendanz des ORF wurde die Einrichtung einer Arbeitsgruppe, bestehend aus VertreterInnen entwicklungspolitischer Gruppen und des ORF, beschlossen.

Bezug des Berichts: über SÜDWIND-Magazin, Laudongasse 40, 1080 Wien oder bei :

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen