Real, emotional, witzig

Von Redaktion ·

FrauenFilmTage 2006

Die Filmtage „Frauenwelten“ verwöhnen Wiener KinoliebhaberInnen im März wieder mit einer feinen Auswahl von Dokumentar- und Spielfilmen aus aller Welt. Der bewährte frauenpolitische und menschenrechtliche Themenschwerpunkt wurde heuer um ein Kriterium erweitert: Die Spielfilme sollen auch Spaß machen und unterhalten. Wie „Les petites couleurs“, der mit einer guten Portion Humor eine Frau auf dem Weg aus einer gewalttätigen Ehe in ein eigenständiges Leben begleitet. Oder die Satire „In the Land of Milk and Honey“ über Mutterschaft und Gewinnmaximierung. Weiters dabei: Der Oscar-gekrönte Dokumentarfilm „Born into Brothels“, entstanden aus einem Projekt mit Kindern aus den Slums von Kalkutta, und „Bearing Witness“ von Oscar-Preisträgerin Barbara Kopple über Frauen an Krisenschauplätzen. Kalender zücken, 2. bis 9. März eintragen, und ins Filmcasino gehen!
Infos auf www.profrau.at (siehe Termine).

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen