Reinhören

Klezmer

Abschlussgala mit Schmalz: Die Band Shmaltz aus Berlin tritt am Finalabend des KlezMore Festivals auf.

Klezmer ist eine aus dem aschkenasischen Judentum stammende Volksmusikkultur, die bis ins 15. Jahrhundert zurückgeht. Dagegen sind die immerhin zehn Jahre, die es das KlezMore Festival Vienna gibt, ein Wimpernschlag. Auch zum Jubiläum schreibt sich das Festival Traditionspflege & Neuinterpretation von Klezmer auf die Fahnen. An 19 Tagen werden 82 KünstlerInnen erwartet, 26 Veranstaltungen sind geplant. Die Spielstätten umfassen u.a. das Porgy & Bess, den Ost-Klub, Reigen, Vindobona, aber auch die Kirche Am Tabor, die Kirche Gaußplatz und das Kulturcafé Tachles. Mit dabei etwa The Klezmatics (USA), Sormeh (Iran/Serbien) und Mor Karbasi (Israel).

KlezMore Festival Vienna, von 9. bis 24. November in Wien. Infos: www.klezmore-vienna.at

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen