Saudi-Arabien – Fakten

Von Redaktion ·

Menschen

Bevölkerung: 27,7 Millionen1, davon schätzungsweise neun Millionen ausländische ArbeiterInnen.2

47 % der Bevölkerung sind jünger als 25.1

Anteil der städtischen Bevölkerung: 82 %.1

85 % bis 90 % der saudischen Bevölkerung bekennen sich zur sunnitischen Richtung des Islam, 10 % bis 15 % zur schiitischen Richtung.1

Lebenserwartung: 75 Jahre (Männer 72 Jahre, Frauen 77 Jahre).1

Bruttoinlandsprodukt pro Kopf (Schätzung für 2014): 52.300 US-Dollar (USA: 54.629 Dollar).1

Bildung & Beschäftigung

87 % der saudischen Bevölkerung können lesen und schreiben.1

Fast 30 % der jungen Saudi-AraberInnen (15-24) sind arbeitslos (21 % der Männer, 55 % der Frauen).1

Nur 12 % der saudischen Frauen gehen einer bezahlten Arbeit nach.3

Fast 60 % der Beschäftigten in Saudi-Arabien sind GastarbeiterInnen. Sie besetzen den überwiegenden Teil der Arbeitsplätze im Privatsektor (Dienstleistungen und Industrie).1, 3

Erdölwirtschaft

Rohölförderung: 9,7 Mio. Barrel/Tag (nur Russland fördert mehr).1

Rohölexport: 7,6 Mio. Barrel/Tag (Nr. 1 der Welt).1

Die Erdölwirtschaft generiert 80 % der Staatseinnahmen und 90 % der Exporterlöse.1

Saudi-Arabien verfügt nach Venezuela über die größten Erdölvorkommen der Welt (Anteil: 16 %).1

BürgerInnen- und Menschenrechte

Saudi-Arabien ist eine absolutistische Monarchie und eine Theokratie. Die Regierung und der gesetzgebende Rat werden vom König ernannt, ebenso die Richter. Es gilt islamisches Recht (Scharia).1

2015 wurden bis einschließlich Oktober 151 Menschen hingerichtet. Das sind zwei Menschen pro Tag, die höchste Anzahl seit 1995.4

72 % der zum Tode Verurteilten wurden wegen der Teilnahme an politischen Treffen, wegen Drogenbesitz und anderer gewaltfreier Straftaten verurteilt.5

30.000 = geschätzte Zahl der politischen Gefangenen.6

0 = Zahl der politischen Parteien.1

Gender & Sexualität

Frauen gelten als unmündig. Ihnen ist verboten:

  •  ein Kraftfahrzeug zu lenken
  •  ein Bankkonto zu eröffnen
  •  sich unverschleiert im Freien aufzuhalten (an vielen Orten dürfen nur die Augen und die Hände unbedeckt sein)
  •  sich ohne männliche Begleitperson im öffentlichen Raum aufzuhalten oder sich an öffentlichen Plätzen mit Männern zu  treffen, die nicht zur eigenen Familie gehören
  •  ohne Erlaubnis eines männlichen Vormunds ins Ausland zu reisen.7

Im Dezember 2015 durften Frauen erstmals in der Geschichte des Landes an Wahlen teilnehmen. 18 der zur Wahl stehenden 2.100 Sitze in den Gemeinderäten wurden von Frauen erobert.

An den Wahlen hatten sich zehnmal mehr Männer als Frauen beteiligt (1,3 Mio. Männer und 130.000 Frauen). Die meisten Saudis verzichteten auf eine Teilnahme.8

Homosexualität ist verboten und mit der Todesstrafe bedroht.

Meinungs- und Pressefreiheit

Mehr als 16,2 Mio. Menschen nutzen das Internet (knapp 60 % der Bevölkerung). Die Zahl der Mobiltelefonverträge ist mit 52,7 Mio. höher als in Spanien (50,8 Mio.); die Durchdringungsrate gehört mit 193 Verträgen je 100 EinwohnerInnen zu den höchsten der Welt.1

Aber:

Mehr als 400.000 Websites werden von saudi-arabischen Behörden blockiert.9

Radio- und Fernsehstationen werden ausnahmlos von der Regierung überwacht.1

Copyright New Internationalist

1)    Central Intelligence Agency (USA), 7. Dezember 2015 (www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/geos/sa.html)

2)    Arab News (www.arabnews.com/news/467423)

3)    Karen Elliott House, On Saudi Arabia, Vintage, 2013

4)    Amnesty International (www.amnesty.org/en/latest/news/2015/11/saudi-arabia-151-executed-this-year-in-highest-recorded-toll-in-nearly-two-decades/)

5)    Reprieve, Justice Crucified: The death penalty in Saudi Arabia, 2015 (www.reprieve.org.uk/wp-content/uploads/2015/10/2015_10_14_PUB-Saudi-Arabia-DP-report.pdf)

6)    Human Rights Watch (www.hrw.org/world-report/2015/country-chapters/saudi-arabia)

7)    Times of India (timesofindia.indiatimes.com/world/middle-east/Five-things-that-Saudi-Arabian-women-still-cannot-do/articleshow/50101298.cms)

8)    Al Jazeera (www.aljazeera.com/news/2015/12/women-win-seats-landmark-saudi-arabia-elections-151213054750832.html)

9)    Reporters Without Borders (12mars.rsf.org/2014-en/2014/03/11/saudi-arabia/)

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen