Schatten über Expo

Von Redaktion ·

Kasachstan

Die Expo 2017 in Kasachstan geht alles andere als problemlos über die Bühne. Bis 10. September läuft die Weltausstellung, die sich dem Thema „Energien der Zukunft“ widmet. Zum ersten Mal findet eine Expo in Zentralasien statt.

Rund 2,4 Mio. BesucherInnen werden erwartet, über 3.000 Kulturveranstaltungen und 40 wissenschaftliche Konferenzen werden geboten.

Doch schon die Vorbereitungen wurden von Korruptionsskandalen überschattet. Kritisiert wird zudem, dass Kasachstan, dessen Wirtschaftspolitik auf Erdöl ausgerichtet ist, eine Expo zu alternativer Energiegewinnung ausrichtet.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen