Selbstbewusst traditionell

Von Werner Leiss
Georgia Dagaki wurde 1982 in Athen geboren. Ihre Familie stammt jedoch aus Rethymnon an der Nordküste Kretas und pflegt über Generationen die alten speziellen musikalischen Traditionen der Mittelmeerinsel. Bereits ihr Urgroßvater war Lyra-Spieler. Sie selbst studierte Musik mit den Schwerpunkten Gesang, Lyra und Piano. Mittlerweile hat sie ihren ganz eigenen persönlichen Stil entwickelt, und ihr Spiel auf der Lyra kann als hoch inspirativ und kreativ bezeichnet werden. Zudem besticht sie mit ihrer außergewöhnlichen, intensiven Stimme. Sie interpretiert teils neuere Kompositionen, singt aber auch alte Texte der griechischen Literatur. Zu hören ist eine zauberhaft mystische, teils melancholische Musik, die jedoch immer mit erdiger, bodenständiger Kraft vorgetragen wird. Georgia Dakaki sucht und geht neue Wege, bleibt dabei jedoch am Boden der Tradition. Begleitet wird sie zudem auch von einigen ganz ausgezeichneten Musikern. Der Schwerpunkt liegt bei Akkordeon, Gitarre, Bass und Perkussion.

Georgia Dagaki
Secret Love
Network, Vertrieb: Lotus

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen