Solidarität mit ProduzentInnen

Fairtrade-Kampagne

Kleinbäuerinnen und Kleinbauern im globalen Süden sind von der Coronakrise doppelt betroffen: Einerseits, weil die Existenzgrundlagen vieler vom Einbruch der Absatzmärkte bedroht werden und andererseits, weil die Gesundheitssysteme vielerorts Krisen in diesem Ausmaß nicht gewachsen sind.

Fairtrade Österreich hat sich daher mit einem offenen Brief an die Bundesregierung gewandt. Zudem liefen dazu Gespräche mit allen entwicklungspolitischen SprecherInnen der Parlamentsparteien an.

Privatpersonen ruft Fairtrade dazu auf, Solidarität mit Kleinbäuerinnen und Kleinbauern zu zeigen – in Form von Schildern, Fotos und Posts im Internet mit dem Hashtag #weilesmirwichtigist.

Mehr Infos: www.fairtrade.at

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen