Späte Erinnerung

Von Redaktion ·

Kenia

In Nairobi wurde Mitte September ein Denkmal für die Opfer der Niederschlagung des Mau-Mau-Aufstands enthüllt. Die „Mau-Mau“ – die Bewegung selbst nannte sich „Land and Freedom Army“ – kämpften zwischen 1952 und 1960 bewaffnet gegen die Kolonialmacht Großbritannien. Mehr als 10.000 Menschen wurden im Zuge der Unterdrückung des Aufstands getötet, tausende Mau-Mau verhaftet und gefoltert. Die Finanzierung des Denkmals durch Großbritannien ist Teil einer 2013 erzielten außergerichtlichen Einigung.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen