Lesestoff: Starker Frühling für Bücherwürmer

Von Susanne Stari ·


2021 startete als Buchjahr mit tollen Neuveröffentlichungen – darunter ein eindrücklicher Erzählband, ein rasanter Roman und ein Sachbuch der Stunde.

Die Schriftstellerin Anna Prizkau ist als junges Mädl aus Russland nach Deutschland immigriert und schreibt in ihren Geschichten vom Fremdsein. Ihr Debüt, der Band Fast ein neues Leben. Erzählungen (Matthes & Seitz, Berlin 2020, 111 Seiten, € 18) begeistert mit seiner klaren Sprache. Die Protagonistin wächst in einem neuen Land auf, doch das alte lässt sie nicht mehr los.

Bernardine Evaristo bekam für Mädchen, Frau etc. (jetzt auf Deutsch erschienen: Klett-Cotta-Verlag, Stuttgart 2021, 512 Seiten, € 25) den Booker Prize 2019. Sie erzählt und verwebt die Geschichten mehrerer Schwarzer, britischer Frauen. Es geht um Diversität, Herkunft und Identität. Ein sehr „zeitgenössischer“ Roman, geschrieben in einer schnellen, musikalischen Sprache mit punktlosen Sätzen, die ineinander übergehen.


Ingrid Brodnig liefert ein Sachbuch der Stunde: Einspruch! Verschwörungsmythen und Fake News kontern – in der Familie, im Freundeskreis und online (Brandstätter Verlag, Wien 2021, 160 Seiten, € 20). Das hilft allen, die wissen wollen, wie sie am Besten mit Corona-Leugnern und Leugnerinnen oder anderen reden können, die schwer nachvollziehbare Ansichten zu Politik, Klima, Migration äußern.

Ein Rezept: Mit mehr Verständnis auf diese Leute zugehen, sie in Diskussionen besser abholen und gemeinsame Kommunikationsebenen finden.

Susanne Stari ist Buchhändlerin bei Südwind-Buchwelt.

Diese Bücher und noch viele mehr sind erhältlich auf:

 www.suedwind-buchwelt.at

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen