Stilmix

Von Werner Leiss

Franziska Hatz ist in der Steiermark nahe der slowenischen Grenze aufgewachsen. Schon früh erhielt sie klassischen Akkordeon-Unterricht. Zur professionellen Musik ist sie jedoch erst später und durch den Saxophonisten und Klarinettisten Richie Winkler gekommen, Mitwirkender des Sandy Lopicic Orkestars.

„Terry Goes Around“ ist das zweite Album des Großmütterchen Hatz Salon Orkestar. Nunmehr hat sich das Stammquartett, komplettiert von Julian Pieber (Schlagzeug) und Simon Schellnegger (Viola), weiterentwickelt und bei einigen Nummern wird es von einem renommierten 3-Personen-Bläser-Kollektiv (Martin Eberle, Andreas Pranzl, Mario Vavti) unterstützt. Obendrein ist Nika Zach als zusätzliche Sängerin dabei, sowie Ingrid Oberkanins an verschiedensten Percussioninstrumenten. Dem Ensemble ist es gelungen, komplexe, oft von der Balkanmusik, aber auch von Lateinamerika inspirierte Jazz-Strukturen verständlich hörbar zu machen. Hier ist ein anspruchsvoller Stilmix mit Raum für Improvisationen gelungen, der oftmals mitreißt, nicht aufgesetzt wirkt und sich fern von Klischees hält. 

Großmütterchen Hatz Salon Orkestar

Terry Goes Around

Eiffelbaum, Vertrieb: Hoanzl

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen