Tschechische Vielfalt

Von Werner Leiss

Indies Scope Records ist ein Label, das im mährischen Dolní Louˇcky beheimatet ist, nicht weit von Brno entfernt. Es existiert bereits seit 1989. Das Label führt sich, obwohl sich auch derartiges im Repertoire befindet, keineswegs vordergründig avantgardistisch auf und zeigt auch keine besonderen stilistischen Präferenzen. Es existiert offenbar einfach die Bereitschaft, innovativen tschechischen Musikerinnen und Musikern eine Plattform zu bieten. Bei vielen kann allerdings eine mehr oder weniger große Affinität entweder zu eigener oder auch zu Volksmusik aus anderen Ländern festgestellt werden.

Wie bei der Gruppe Braagas, die gerne Folklore aus Spanien und aus dem Balkan bearbeitet. Eine Reihe der Songs erinnern an neues französisches Chanson, auch die Instrumentierung ist nicht unähnlich. Als ein Höhepunkt ist unzweifelhaft die Frauen A-Capella-Gruppe Yellow Sisters zu betrachten. Hier ist ein witziger Ohrwurm zu hören, der ursprünglich auf einer für Kinder und deren Familie konzipierten CD erschienen ist. Dick Ó Brass frönen ihrer Leidenschaft für Liedgut der Bretagne und Irland. Eine Auswahl von 18 Titeln, die Lust auf mehr machen. 

Indies Scope
Verschiedene InterpretInnen
Indies Scope Records www.indies.eu

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen