Ungewissheit bleibt

Von Christina Schröder · · 2022/Mar-Apr

Seit zwei Jahren vermissen sie wohl die meisten von uns: Eine gewisse Planungssicherheit für unser Leben. Urlaube, Konzerte, der Schulbesuch, alles irgendwie ungewiss. Im besten Fall haben wir gelernt, damit zu leben und stoisch hinzunehmen, was auch kommen mag. Und mittlerweile können viele von uns vielleicht schon lachen, wenn es heißt: „Die nächsten zwei Wochen werden entscheidend sein.“


Bis Ende November kamen im Jahr 2021 rund 34.000 Menschen nach Österreich und stellten einen Asylantrag. Zu diesem Zeitpunkt haben ca. 56.000 Menschen im vergangenen Jahr einen Asyl-Entscheid bekommen, in zwei Dritteln der Fälle wurde der Antrag abgelehnt.


Laut der Behörde selbst sollte die Wartezeit höchstens sechs Monate dauern. Doch viele Asylsuchende leben wesentlich länger mit der Ungewissheit, ob sie hierbleiben können oder weiterziehen bzw. dorthin zurück müssen, wo ihnen das Leben zu unsicher geworden war.


Dass niemand genau weiß, wie man mit einem neuartigen, bedrohlichen Virus umgeht, ist ungut, aber unvermeidbar.


Dass die politisch Verantwortlichen aber nicht genug machen, um Asylsuchenden lange Monate oder Jahre der Unsicherheit zu ersparen, zeugt von Gewissenlosigkeit.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen